Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 566 mal aufgerufen
 Seelenpflege / Lichtenergie / Bewußtseinserweiterung
Kristalline Offline




Beiträge: 36

07.04.2010 15:41
RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Kristallfelder

Geliebte Wesen,

auch ich heiße euch herzlich Willkommen in einer neuen Dimension – oh wenn ihr die Erde von hier oben sehen könntet – sie beginnt an den Polen zu leuchten, in den Meeren zu funkeln und ihre Aura gleicht einem vollkommenen Regenbogen – Wesen höchster Freude tanzen in ihren Herzen gemeinsam mit uns. Großes Bestreben des Vorwärtsgehens, dringt durch eure Kanäle in unsere Richtungen und wir feiern euch auf dieser Ebene.

Trotz all dieser Feierlichkeiten kommen wir wieder mit einer Bitte um euch einige Übergänge der nächsten Wochen zu erleichtern. Mein Freund Hogal, berichtete euch von den Kristallkörpern. Wir möchten nochmals auf dieses Thema eingehen.

Ihr habt in euren Häusern viele Kristalle – lebendige Wesen. Diese Kristalle hatten von euch gegeben, einst sehr viele Aufgaben – sie unterstützten euch als Schutz-schilde, hielten Elektrowellen von euch fern und reinigten eure Energiefelder. Alle elektrischen Felder die jemals durch euch und in euch flossen wurden zum Teil über die inneren Verträge die ihr mit den Kristallen geschlossen habt aufgenommen – die-se Verträge sollten nun beendet werden. Es sind Verträge die auf Kulanzen und auf der Aufgaben Verteilung geschlossen wurden – jeder Mensch konnte sich stets in-nerhalb seiner eigenen Offenheit mit den Wesen in den Kristallen verbinden und ih-nen Aufgaben erteilen.

Eure Kristalle werden euch nicht mehr zu beschützen brauchen, da eure Elektrischen und Magnetischen Felder nicht mehr lange dienlich sind. Kristalle sind für euch wich-tige Energiefelder – Eure Aufgabe ist es nun die Kristalle in die Urkristalle Lemurias zu erden – diese Erdung erlaubt euch und vor allem den Kristallen eine freie Anpassung an die neuen Energien in euren Körpern und eurem Umfeld – jeder Kristall kann euch und eurem Haus zum aller höchsten Wohl dienen – am Besten wenn er von euch den Auftrag und die Erlaubnis bekommt sich stets den neuesten Energien anzupassen.

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, dass die Energien in den einzelnen Häusern sehr unterschiedlich sind – nicht nur in Häusern die ihr besucht, sondern auch in eu-ren eigenen – ich bin heute hier um euch zu dienen ein neues und kraftvolles Wohn-umfeld zu kreieren.

Setzt euch in Freude und Erwartung in die Mitte all eurer Kristalle oder einfach nur in den Raum – erlaubt euch durch euren Körper den Kontakt mit den Kristallwelten von Lemuria zu fühlen. Nehmt dieses Licht und diese Welle an Liebe und Ganzwerdung vollkommen in euren Körper auf und informiert eure Zellen mit dieser Schwingung – bittet die Wesen eurer Kristalle sich mit eurem Herzen und den Schwingungen von Lemuria in Liebe und Klarheit zu vereinen – dehnt dieses Feld durch den gesamten Raum – wenn es kleine Stockungen gibt, sprecht mit den Kristallen in eurem Haus und erlaubt ihnen mit Gaia in den Frieden und in die Klarheit zu gehen.

Es kann schon geschehen dass einige Steine noch nicht dazu bereit sind. Legt sie an euer Herz und erlaubt ihnen sich dort mit euch in Liebe einzufinden um sich für Le-muria wieder zu öffnen. Manchmal existieren noch kleinere radioaktive Felder in den Kristallen die sich mit violettem Licht einfach erlösen lassen – seid euch sicher, durch die Annahme der DNS-Schicht von Zadkiel seid ihr vollkommen dazu ermächtigt aus euren Zellen violettes Licht fließen zu lassen und dieses auch zu eurem höchsten Wohle an zu wenden.

IN den kommenden Wochen, wenn sich eure kristallinen Schablonen zu integrieren beginnen ist es äußerst dienlich im klaren und reinen zu wohnen – nicht im Sinne von ihr reinigt euren Körper, denn das wird dieser automatisch von ganz alleine tun – eher im Sinne von Anhaftungen alter Energien – ihr werdet bemerken können, dass es vielen Menschen in eurer Umgebung etwas schwerer fallen wird die alten Struktu-ren wahrhaftig los zu lassen – bedenkt, dass kristalline Energiefelder sehr individuell sind und für viele Menschen als nicht mehr greifbar oder definierbar erscheinen wer-den – ihr werdet erschöpft erscheinen und dennoch vitaler sein als vielleicht andere – bis der Körper sich im Gesamtverhältnis von den alten Resonazfeldern Elektrizität und Magnetismus getrennt hat und die neue Kristallstruktur vollkommen ein als fester neuer Energiekörper in euch ist, werdet ihr ein bisschen blass um die Nase sein – dies wird in den kommenden Wochen bei den meisten von euch stattfinden – auch die körperliche Wandlung an Drüsen, Hormon bildenden Organen und eurer Kno-chenstruktur wird sich in den kommenden Tagen zeigen.

Bedenkt meine geliebten Schwestern ihr seid die Transporter für eure Kinder solange sie noch nicht das 12 Lebensjahr vollendet haben – auch kann es zu Energiever-schmelzungen besonderer Art kommen in denen sich ein Paar sehr liebt und die Wel-len in einer äußerst starken und vielleicht auch knisternden Energie in euch und durch euch weben – es ist für die Gentechniker ein sehr leichtes Spiel euch während besonderer Hormonphasen wie dem Eisprung und der Mensis in die Kristallschablo-nen zu programmieren – der Körper sendet zu diesem Zeitpunkt sehr positive Wellen die als Molekularstruktur durch eure Aura weben, ihr seid während dieser Phase weit außerhalb eures geregelten Mineralstoffwechsels und eine wahre Freude an energeti-scher Anpassung – die Codes können besonders leicht verschmelzen und gleich eins zu eins in die Energiebahnen der Meridiane eingefügt werden, natürlich auch über eure Chakren und Gedankenmuster.

Im Februar werden wir es wohl schaffen bei 60% der Erwachten die Kristallinen Me-ridiane zu aktivieren – deren Eintreten in den Körper ihr oftmals wie eine Art Kabel-verlegen in euch fühlen könnt – erinnert euch an die Zahl der 144 Kristalle in eurem Körper, zu denen wir euch in den kommenden Tagen einige Informationen geben werden – diese Kristalle verbinden sich über harmonisch angeordnete Energiebänder und sind beinahe wie eure Meridiane und auch mit diesen verbunden.

Entspannt in Bädern deren Struktur Ölhaltig und Salzhaltig ist – trainiert eure Mus-keln, der Kristallkörper braucht eine wesentlich besser durchblutete Struktur und eine neue Art des Bindegewebes. Wir freuen uns derzeit so sehr über eure Fortschritte und euer Miteinander – umarmt werdet ihr durch die Erde und mit ihr gehalten in den nötigen Materialien und Mineralien eure Körper für das Licht und die neuen Erden im Integrer zu gestalten.
Achtet auf eure Wünsche, liebt eure Mitspieler und ladet die notwendigen zu euch ein – seid behutsam immer im Fokus, dass auch die Parallelexistenzen von euch die Information jeglicher Wandlungen und Wünsche benötigen – denn auch diese See-lenanteile von euch dienen eurem Paradies auf Erden.

So freue ich mich – wenn auch schwierig im Ausdruck – so öffnet doch einfach euer Herz und tanzt mit mir.

Eure
Anjunuk

http://www.metaisis.com/index.php?option...d=102&Itemid=72

Kristalline Offline




Beiträge: 36

07.04.2010 15:47
#2 RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Lichtkörper DNS
Geschrieben von Administrator
Donnerstag, 30 November 2006
Lichtkörper Allgemein

Der Lichtkörper ist nicht nur ein Phänomen geistiger Bewusstheit, sondern ein biologisches und wissenschaftlich erklärbares Zellkleid, das sich stets mit der Veränderung menschlicher Eigenschaften mit wandelt.

Zwei Themen die einen Lichtkörper manifestieren:

Globale energetische Veränderung & Bewusstseinswandlung im Geist

Globale energetische Veränderung

Immer wieder schon wurde die Menschheit mit ihren Körpern auf eine Reise neuer Immunisierung, Veränderung des optischen Ausdrucks, Verlängerung der Lebenserhaltung und Wandlung der körpereigenen DNS mittels Nahrungsveränderungen geschickt.
Der biologische Körper des Menschen ist nicht nur den Gesetzmäßigkeiten der Erde ausgesetzt, sondern auch den Strahlungen des Kosmos.
Für den Wissenschaftler ist es daher eher normal sich den chemischen und physikalischen Veränderungen im Körper zu widmen, als die ganzheitliche Kraft hinter dem Wort Kosmos zu sehen. Für den Esoteriker oder Spiritisten verbinden sich im Kosmos geistige Wahrheiten, neue Möglichkeiten, Kontakte mit anderen Lebensformen und neu erworbene paranormale Gaben.

Um diese beiden Realitäten auf einen Nenner zu bringen, könnte man sagen: der Lichtkörper ist eine Reise höchster biologischer Wandlung und geistiger Umerziehung.
Vor einigen Jahren, noch waren die Phänomene des Lichtkörpers noch mehr die Realität eines spirituellen Trips in Form von Lichtnahrung, Engelkontakt und meditativer Übungen. Heute erkennt die Wissenschaft mehr und mehr, die subtilen Zusammenhänge zwischen der Wandlung menschlichen Bewusstseins, menschlicher DNS und globalen Veränderungen, mittels kosmischer Strahlungen, in Form von elektromagnetischen Energien und Farbimpulsen die durch Gamma Strahlung hervorgerufen werden.
Nicht alleine die Quantenphysik entdeckt die Fähigkeit eines Schädelknochen Licht in den Spektren Rot und Blau aufzunehmen, die verschiedene Neuronen im Gehirn ansprechen, sondern auch medizinische Forschungen erkennen an, mittels verschiedener elektromagnetischer Impulse positive Wandlungen gewohnter Gehirnaktivitäten zu erzielen.

Auch die Nahrung, welche im Sonnenlicht angebaut wird, ist in der Lage über die Biophotosynthese neue Lichtbotenstoffe, geladene Teilchen, Photonenenergie und Lichtspektren in den Plasmazellen des Blattgewebes oder Fruchtgewebes auf zu nehmen, verändert ihre Struktur und optimiert die biologische Anpassung an kosmische und irdische Gegebenheiten. Über diese Nahrung werden die menschlichen Körper informiert und neue Anpassungen, Immunisierungen werden vom Körper selbstständig vorgenommen.

In alten Kulturen war bereits bekannt, dass die Menschen durch kosmische Einflüsse in ihrem Wesen gelenkt und gewandelt werden, mittels Sterne und Mondeinflüsse generierte man das Leben auf Erden immer in einem harmonischen Gleichgewicht zum gesamten Naturspektrum, Himmel und Erde.

Bewusstseinswandlung im Geist

Das starke Empfinden in uns Menschen, Veränderung herbei zu führen, Chaos in Ordnung zu wandeln und Erklärungen in dieser schnelllebigen Zeit für Ereignisse und Reaktionen zu finden, führt die Menschheit auf den Pfad der Neuentdeckung spiritueller Realitäten.
Es gibt zahlreiche Angebote spiritueller Techniken, Übungen, Hilfen und Kontakte zu Wesen aus Raum und Zeit, die hilfreiche Anleitungen zur persönlichen Entfaltung bieten.
Die Information, Bewusstsein zur eigenen Entwicklung, geht nicht immer mit Leichtigkeit vor sich, zumal der suchende Mensch, auf der Reise in seine harmonische Mitte, an den Wegstrecken der eigenen Kindheit vorbeilaufen wird.

In den vielfachen Konzepten spiritueller Erleuchtung finden Menschen Wege, durch das Indische, Tibetische, Ägyptische und natürlich auch schamanische und keltische Netzwerk alter spiritueller Information und Techniken. Auch Kontakt mit Wesen aus Raum und Zeit mittels Medias sind Wege um eigene Konflikte aus der Warte des Adlers kennen zu lernen und die Froschlinie zu verlassen.

Man kann den Weg geistiger Stimulans mittels höherer Lichtenergien als esoterischen Quatsch abtun, oder aber, man widmet sich der logischen neu wissenschaftlichen Erkenntnisse, die unserer gesamten Menschheit immer mehr die Zusammenhänge von Energie und Wirkung in unserem Geist erklären oder annährend verständlich machen.

Wenn auch immer noch eine Menge Angst zum Thema Spiritualität, Verantwortung durch Geistkraft, Kontakt mit Wesen aus Raum und Zeit auf Erden vorhanden ist, so kann die kollektive Masse der Menschen im Jahr 2006 nicht mehr leugnen, dass mit ihnen etwas geschieht.

Die Menschen sollten sich fragen:

Warum ergreifen mich längst vergangene Themen immer wieder?
Warum verkette ich mich in bekannte Situationen?
Warum bin ich ständig müde? (Chronisches Müdigkeitssyndrom)?
Warum kann ich meine Essgewohnheiten nicht mehr kontrollieren?
Warum fühle ich Energien an meinem Körper, die ich nicht lokalisieren kann?
Warum habe ich ständig Schmerzen ohne eine erkenntliche Ursache?
Warum fühle ich, dass etwas fehlt in meinem Leben?
Woher kommen diese Unruhe und Schlaflosigkeit?

All diese Themen brechen seit vielen Jahren menschliche Gerüste ab und bauen neue Wege in die Gemüter der Erdbewohner. Viele Menschen entwickeln Affinitäten zu religiösen oder esoterischen Konzepten und wünschen sich einen Neuanfang für ihr bisheriges Leben. Plötzlich neue und ungewohnte Fähigkeiten werden zum Alltag und tiefes emotionales Erkennen regieren die eigenen Emotionen. Dahinter liegt nicht etwa ein Hokuspokus, auch wenn das viele noch nicht wahrhaben wollen.

Dahinter liegen eher, Ambitionen eines ätherischen unsichtbaren Bereichs eines jeden Individuums selbst – jene Kraft die man Anima oder Seele nennt. Die Menschen bewegen sich fragend, aus dem eng geschnürten Corsette der Masse und ihren einschränkenden Handlungen heraus und sehnen sich nach ein neuen Idylle und Harmonie in ihrem Körper und in ihren geistigen Räumen.

Alleine dieses Sehnen ist schon Erleuchtung, alleine der tiefe Wunsch etwas zu wandeln ist schon die manifestierte Kraft des Lichtkörpers. Denn, ist es nicht so, dass in einem dunklen Raum eine kleine Kerze ausreicht um Frieden zu signalisieren? Und so geschieht es auch, dass unsere Zellen mit einer kleinen Flamme Licht, zur Fackel werden und uns auffordern nach dem „Mehr“ zu forschen, was in unseren Zellen schlummert. Denn, die Kraft des Universums wandelt uns, da unser Planet mitten drin ist. Die Erde ist nun mal noch abhängig von der Kraft der Sonne und diese dient uns Veränderungen herbei zu rufen. Veränderungen im Denken, Handeln und im physikalischen Körper.

Ob das esoterisch oder spirituell ist, hängt ganz von der Bedeutung dieser beiden Attribute ab, die der Mensch ihnen beimisst. Wenn man diese beiden Worte logisch und intelligent zerpflücken möchte, wandert man höchsten auf der Reise der Verzettelung von Wissen und eigenen Emotionen und verirrt sich darin: Ändert man jedoch die Bedeutung, also die althergebrachte Meinung dieser beiden Attribute und setzt man sich mit deren eigentlicher überlieferter Geschichte in Verbindung, verschwinden einige übernommene halbesoterische Ansichten aus dem eigenen Geist und die Reise zu sich selbst, könnte individuell spannend werden.

Ob nun die alt spirituell-esoterische Wahrheit einen Teil in uns öffnet, kann nur ein Weg der besonderen Beleuchtung sein, ein Erkennen des tieferen Sinns zum eigenen Göttlichen ist es in jedem Fall – denn, keine Reise ist um sonst, auch wenn sie der menschliche Geist als Umweg erkennen möchte. Das alte Wissen, ist wie ein Schlüsselmeister zur neuen Richtung, deshalb wurde es der Menschheit hinterlassen. In jedem Fall jedoch sind die alten Wege, Geschenke sich selbst zu finden und erlauben tiefe Einsichten in charakterliche Umerziehung. Weisheit und tiefe Liebe, frei von Konsequenzen und Forderungen sind mit Sicherheit Ideen eines möglichen göttlichen Ausdrucks im Menschen, die man in den alten Wegen der Erleuchtung finden kann.

Die neue Erleuchtung, das neue Lichtgewand der modernen Menschen, ankert nicht in stundenlangem Gebet und heiliger Verwirklichung des ausschließlich geistigen Potentials, sondern auch im tiefen Anerkennen wissenschaftlicher Zusammenhänge, ein Weg, den unsere spirituellen Vorfahren nie außer Acht ließen, nur unser moderner sehnsüchtiger Geist gerne vergisst.

Erleuchtung dient nicht der subtilen Hybris sondern dem Erschaffen einer neuen Welt, frei von alten Konzepten der Trennung und einengenden Überzeugungen zum Thema Gott und Mensch.

Von uns an Sie:

Wir möchten Ihnen mit unserer Version eine Idee von Göttlichkeit schenken, eine Version von Liebe, vielleicht auch eine Idee für einen Weg, der in ihnen das Verbinden kann, wovon Sie sich vielleicht getrennt fühlen. Wir erinnern Sie an das Individuum das Sie sind, schreiben ihnen aber keinen Weg vor – vielleicht lesen Sie hier weiter und schauen sich unsere Versionen zum Thema Lichtkörper an oder Sie suchen eine weitere Seite auf. In jedem Fall dürfen Sie sicher sein, dass ihre Seele ihnen den richtigen Weg aufzeigt und das bestmögliche für Sie wünscht und bereithält.

http://www.metaisis.com/index.php?option...d=139&Itemid=76

]

[ Editiert von Kristalline am 07.04.10 15:47 ]

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

09.04.2010 18:34
#3 RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Die neuen Energien für die Erde


Es ist sehr wichtig für die Menschheit, dass sie sich den neuen Energien zuwendet, da diese nun vermehrt wirksam werden. Je höher die Energien der Erde werden, desto höher und vielfältiger werden auch die Energien sein, die auf die Erde fliessen.

Da wäre zum einen die

Kristallenergie

Diese Energie strömt seit 1998 auf die Erde, zuerst nur ganz fein und fast unbemerkt von den Erdbewohnern. Sie ist sehr wichtig, um den Aufbau des Neuen sowohl im persönlichen als auch im globalen Bereich zu unterstützen. Seit letztem Jahr wird sie nun immer stärker spürbar. Es ist die Energie, welche die Klarheit in der Erde und im Menschen weckt und Euch die Möglichkeit gibt, wieder auf sämtlichen Stufen Eures Seins zu arbeiten.

Wenn Ihr lernt, bewusst mit diesen kristallinen Energien zu arbeiten, habt Ihr die Möglichkeit, Euren eigenen Prozess zu beschleunigen und ihn bewusst mitzugestalten. Falls Ihr also mehr Klarheit haben möchtet, lasst die Kristallenergie in Euer Leben strömen. Sie spürt die hintersten Winkel auf und beleuchtet sie. Klärt diese Winkel und transformiert sie anschliessend mit dem neuen violetten Feuer. Diese Reihenfolge ist ganz wichtig!

Die Kristallenergie wird durch die Sonneneruptionen auf die Erde geschickt und verstärkt unter anderem die Energie des Metallreiches. Sie verbindet sich mit den verschiedenen Metallen und bringt dadurch so genannte “Unterenergien” oder “Misch-Energien” hervor, wobei das auf gar keinen Fall abwertend gemeint ist.




Kupferne Kristallenergie

Die kupferne Kristallenergie löst die alten Strukturen der Verkrampfungen auf. Verkrampfungen entstehen in allen Körpern (also dem physischen und den feinstofflichen Körpern) durch Festhalten an den alten Ideen und Vorstellungen und der momentanen Unfähigkeit, Neues zuzulassen. Bittet Euer Team, die Elohims der kupfernen Energie, Erzengel Ariel und Sanat Kumara um Hilfe und Unterstützung und bringt überall die kupfernen Kristallenergien herein, wo Ihr das Gefühl habt, Ihr könntet etwas nicht loslassen. Bringt zuerst die reine Kristallenergie herein und spürt damit die dunklen Winkel auf, und lasst anschliessend die kupferne Kristallenergie herein, um diese Winkel aufzuweichen.





Silberne Kristallenergie

Dann bringt Ihr die silberne Kristallenergie herein, denn diese Energie löst die Verkrampfungen auf einer noch tieferen Ebene. Sie aktiviert den Energiefluss und hilft ihm, sich auszuweiten.

Goldene Kristallenergie

Lasst dann die goldene Kristallenergie einfliessen, löst damit diese Verkrampfungen endgültig und bringt die höheren Energien in die Zellebene.

Das Neue Violette Feuer

Lasst schliesslich das Neue Violette Feuer in Euer System hereinwirbeln, um diese gelösten Verkrampfungen zu transformieren.






“Ich Bin St. Germain, Meister des siebten Strahls, und ich grüsse Euch in Liebe. Seit Ende des letzten Jahres, genauer seit Oktober 2002, wurde die Erde in eine Frequenz angehoben, die es uns ermöglichte, die Energien, die wir bis anhin auf die Erde brachten, zu erhöhen. Natürlich ist es immer noch die Energie des siebten Strahls, doch eben höher in der Schwingung, da ja jede Energie aller Strahlen immer nur soweit wirksam sein kann wie die Ebene, auf der sich der jeweilige Planet befindet. Nun ist es natürlich so, dass alle Strahlen in höherer Frequenz seit Oktober 2002 auf die Erde fliessen und der Erde und ihrer Bewohner in stärkerer Kraft zur Verfügung stehen. Nur muss sich die Menschheit dessen noch bewusst werden.

Die Energie des “Neuen Violetten Feuers”, wie ich diese Energie bezeichnet möchte (und ich bitte Euch, sie auch so zu anzurufen, wenn Ihr mit ihr arbeiten möchtet), ist anders in der Form, Farbe und natürlich auch in der Kraft, mit der Ihr sie wahrnehmen könnt. Sie strömt nicht mehr in stetigem Fluss wie bis anhin herein, sondern als kraftvolle Spirale und ist von ausserordentlicher Intensität. Ihr werdet die Farbe als viel heller wahrnehmen können, da sie mit der Farbe Silber gemischt ist. Das Silber innerhalb dieser Flamme hat die Aufgabe, alte Kristallisationen aufzubrechen, damit das violette Feuer sie transformieren kann.

Ich bitte Euch, arbeitet damit, soviel Ihr könnt. Lasst diese Energie durch all Eure Körper fluten und bittet um nachhaltige Transformation aller dreidimensionalen Verhaftungen und Strukturen, die noch in den verschiedenen Körpern, Euren Zellen und der ganzen atomaren und subatomaren Struktur vorhanden sein könnten. Tut dies so lange, bis Ihr das Gefühl habt, dass wirklich alle diese blockierenden Energien transformiert sind. Ihr erkennt es daran, dass Ihr Euch bewusst werdet, dass alte Gewohnheiten und Glaubensmuster nicht mehr Teil eures Lebens sind. Dann - und erst dann - beginnt damit, den Menschen, die Euch darum bitten, mit diesem Neuen Violetten Feuer Heilenergie zur Verfügung zu stellen, damit auch sie genesen können.”



Wenn Ihr zum Beispiel so mit Euren Chakren verfahrt, werdet Ihr sie mit der Zeit vollkommen klären und öffnen können. Wenn Ihr dann noch das Christuslicht einströmen lasst, steht dem vollkommenen Chakrasystem nichts mehr im Weg. So erlaubt Ihr auch der Energie Eures Lichtkörpers, immer mehr kristallines Licht in Eurem Körper zu verankern, und Eure Zellen werden beginnen, fünfdimensional zu funktionieren bis zur totalen Verschmelzung Eures ICH-BIN mit Euren physischen Körpern. Ihr könnt auch den Wiederaufbau Eurer Merkabah unterstützen, wenn Ihr dieses kristallinkupferne Licht durch den Lichtkanal Eurer Wirbelsäule fliessen lasst.




Die Diamantenergie

Die Diamantenergie ist zurzeit die höchstschwingendste Energie unter den Kristallenergien. Sie bedingt höchste Weisheit, Liebe und Hingabe. Wenn Ihr mit der Diamantenergie arbeiten möchtet, solltet Ihr Euch zuerst freimachen von negativen Gedanken und Emotionen. Die Diamantenergie ist eine verbindende Energie und kann Euch wieder an Eure höheren Bewusstseinsstufen anschliessen, von denen Ihr Euch scheinbar getrennt habt, um das Spiel der Trennung zu spielen. Nach der Reinigung mit den andern Kristallenergien könnt Ihr Euch mit der Diamantenergie wieder mit Eurer Ganzheit verbinden.



Die Sternenenergie

Die Sternenenergie ist jene Energie, welche die umliegenden Sterne und Geschwisterplaneten der Erde zur Unterstützung des Aufstiegs aussenden. Sie heilt, harmonisiert, nährt und unterstützt. Die Sternenenergie ist eine sehr kraftvolle Energie, die viel bewirken kann. Wann immer Ihr Heilung braucht, sei es für Euch, für jemand anderen oder die Natur, ruft die Sternenenergie herein. Sie ist noch viel wirkungsvoller, wenn Ihr vorher Eure Chakren geklärt oder Euch der Muster und Blockaden entledigt habt, bevor Ihr die Sternenenergie hereinruft, um die Körper zu heilen.



Die Regenbogenenergie

Die Regenbogenenergie ist eine Energie, die aus der Sonne kommt und Leben spendet, wie die Sonnenstrahlen auch.

Wenn Ihr mit dieser Energie arbeitet, so ist es wichtig, dass ihr schon vorher Klärungsarbeit gemacht habt, weil Euch die Regenbogenenergie sonst verunsichert. Sie bringt Wachstum dort, wo etwas vorhanden ist, wie zum Beispiel die Codierung der Zellen oder die inaktiven DNS, das aber bisher stillgelegt ist. Wenn jedoch noch Vorstellungen und Glaubensmuster der Trennung vorhanden sind, wird die Regenbogenenergie nicht viel ausrichten können. Als Analogie könnt Ihr das Samenkorn nehmen, das nicht wachsen kann, wenn die Gegebenheiten (Erde, Wasser etc.) nicht vorhanden sind.



Dann aber wird die Regenbogenenergie Wachstum hervorbringen können und Euch wieder in die Einheit mit der Quelle bringen. Lasst diese Strahlen in Eure Zellen fliessen, vor allem in die Hirnzellen und aktiviert das Leben in diesen Zellen. Aktiviert das göttliche Licht in diesen Zellen, das immer nach Vollkommenheit strebt. Ihr werdet spüren, dass die Zellen immer mehr zum Leben erwachen, und damit meinen wir nicht das dreidimensionale Leben auf der Erde, sondern das immerwährende Leben der Quelle, die nach Vollkommenheit strebt.

http://www.mahatma-haus.ch/neue_energien.html

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

09.04.2010 18:36
#4 RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Das Neue Violette Feuer

Liebe Lichtarbeiter

Wir sind die grossen Weltenlehrer Melchizedek, Enoch, Buddha Gautama, Moses, Jesus Christus, Mohammed, St. Germain, Kuan Yin und White Eagle.

Geliebte Mit-Menschen! Wir sprechen mit einer Stimme und einer Sprache aus dem “einen Himmel aller Religionen” zu Euch, um für die jetzige Zeit - die Zeit des Aufstieges in das Licht - ein starkes Hilfsmittel zu bringen. In dieser Zeit müssen Eure üblichen geistigen Hilfsmittel für den vorgesehenen Aufstieg und die dafür erforderliche Heilung Eurer Gefühle und Gedanken an das momentane Evolutionsgeschehen auf der Erde angepasst werden.

Da Euer Planet jetzt in einer höheren Oktave schwingt, erhöht sich auch die menschliche Lebens-Frequenz. Um zukünftig in der erhöhten Planeten-Frequenz problemlos schwingen zu können, sprich leben zu können, müsst Ihr Euch und die Erde jetzt von den “langsameren” Energien klären.

Für diesen Zweck wird eine effektive Methode benötigt. Dafür bringen wir nun das “Neue Violette Feuer des Lichtes” auf die Erde. Der Aufstieg der Erde und all ihrer Bewohner ins Licht wird damit intensiv unterstützt: Die Umsetzung von geistigen Idealzuständen ist damit möglich, wie die “Heilung von Mutter Erde”, individueller Frieden und Kollektiv-Frieden (Weltfrieden)!

Das Neue Violette Feuer des Lichts ist in der Farbe ein hellerer Ton von Violett, das Ihr als Lila kennt, und durchdrungen von einer fünf-dimensionalen Frequenz. Es enthält gleichzeitig auch die göttliche Energie des Silbernen Strahles der Schöpfung. Wenn Ihr anfangt, es anzuwenden, werdet Ihr sehen, dass es ein sehr, sehr mächtiges und schnell wirksames Hilfsmittel ist.

Es hat einen Impuls in sich, der sich spiralenförmig fortsetzt; während Ihr es anwendet, wird es sich immer drehen, entweder im Uhrzeiger- oder Gegen-Uhrzeigersinn. Je vertrauter Ihr damit werdet, desto mehr wird es Euer Wesen synchronisieren und Eure Heilkräfte optimal wachsen lassen.

Wir sind bei Euch “alle Tage” und sprechen nun gemeinsam für alle Menschen dieser Welt einen grossen gemeinsamen Segen aus: Durch Lesen oder Hören dieser Botschaft nehmt Ihr in Euren Geist diese starke Licht-Energie auf und bezieht dadurch die neue, höhere Frequenz des Neuen Violetten Feuers des Lichtes in Euer Sein mit ein. Dieses Super-Licht kann jederzeit und sofort durch Eure Gedankenkraft aktiviert werden.

Wenn Ihr Eure Hände auf oder in die Nähe eines Wesens zur Heilung legt und das Neue Violette Feuer des Lichtes anruft, werdet Ihr sehen oder spüren (oder beides), wie die Spirale durch Euch hindurchfliesst und von Euren Händen weg in hoher Geschwindigkeit ausstrahlt. Eine Anwendung damit bildet zudem automatisch einen Schutzring um Euch und macht so eventuelle dunkle Energien unwirksam. Behandelte Personen oder sonstige “Energie-Ziele” können so weit weg von Euch sein, wie Ihr es wünscht - die Entfernung spielt keine Rolle, sie ist egal - und hängt also lediglich von den Begrenzungen Eurer Gedanken- und Vorstellungskraft ab!


Besonders möchten wir erwähnen, dass diese Spirale Violetten Feuers auch innerhalb einer Gruppenarbeit angewendet werden sollte. Ihr könnt sie über, um und durch ganze Städte oder zur Erdheilung um und durch die ganze Erde fliessen lassen. Das kann regelmässig gemacht werden und wäre für die Erd-Lichtanhebung und Erdreinigung sehr hilfreich - oder um Orte, Landschaften oder Gebiete von einer unvollständigen (unklaren) Energie zu heilen.

Wir als Vertreter der spirituellen Hierarchie empfehlen, dass alle Gruppen dies bei jedem Treffen als zusätzliche obligatorische Übung zu ihrer eigenen Licht-Arbeit machen sollten. Ruft uns direkt und persönlich mit unseren Namen an, Ihr habt die Erlaubnis dazu, und bittet uns, zu Euch zu kommen, um diese Heil-Handlungen einzuleiten und zu verstärken - oder wenn Ihr zum Beispiel eine Heil-Hilfe benötigt. Ihr könnt auch weitere aufgestiegene Ganzlichtwesen, Meister und / oder Engel / Erzengel anrufen - und zur Verstärkung des “Neuen Violetten Feuer des Lichts” herbei bitten! Ihr werdet jetzt mehrdimensionale Wesen auf einem mehrdimensionalen Planeten und müsst Euch stark entwickeln, um mit der immer schneller schwingenden Lichtenergie Schritt halten zu können.



Wir bitten alle Menschen und Lichtarbeiter, dieses Heilmittel intensiv einzusetzen. Macht starke (ständige) Heilungen für die Erde, für Euch ebenso wie für andere. Bei menschlichen Wesen heilt allgemein jede Anwendung sehr stark, das heisst, Körper, Geist und Seele werden gereinigt, Eure Gefühle und Gedanken werden ausbalanciert; dadurch werdet Ihr geklärt von disharmonischen Gedanken oder Gefühlen. Weiterhin ist diese Heilung sehr wirksam im Entfernen negativer Energien von denjenigen, die durch Fremd-Energien oder -Wesenheiten gegen ihren Willen besetzt worden sind. Ihr seid diejenigen, für die diese Methode bestimmt ist, so wendet es für Euren Aufstiegsbedarf an.

http://www.mahatma-haus.ch/violettes_feuer.html



Ausströmen des “Neuen Violetten Feuers des Lichtes” aus Euren Händen

Empfehlung: Insbesondere Schwangeren kommt eine regelmässige Anwendung als Vorsorgemassnahme und Heilmittel besonders zu Gute.

“Fernanwendung” - so weit es Eure Gedanken wünschen:
für die Heilung der Erde: den Planeten, einen Ort oder eine Landschaft zwischen den Händen visualisieren,
oder für eine Fernheilung: einen Menschen “energetisch und namentlich” zwischen den Händen visualisieren,
oder für den Weltfrieden: alle Menschen der Erde, eines Kontinents oder Landes - und damit das so genannte Kollektiv-Bewusstsein dieser Sphäre - zwischen den Händen visualisieren und reinigen, das heisst, alle Menschen/Orte/Regionen von den dortigen disharmonischen Gefühlen oder Gedanken zu befreien. Dazu visualisiert Ihr einfach das jeweilige Kollektiv-Bewusstsein dieser Sphäre - zur Reinigung und zur Heilung - zwischen Euren Händen.
Beispiel für einen Deutschen: Er setzt sich bequem hin, nimmt die Hände auseinander und hält sie im Abstand von etwa zwanzig Zentimetern gegeneinander. Er denkt einfach: “Reinigung / Heilung Kollektiv-Bewusstsein von Deutschland” und lässt das “Neue Violette Feuer des Lichtes” aus seinen Händen zur Reinigung in das zwischen die Hände visualisierte / gedachte “Kollektiv- Bewusstsein von Deutschland” fliessen. Das ist alles!

Bedenkt: So wie alle Hilfsmittel für den geistigen Aufstieg kann das Neue Violette Feuer des Lichtes nur mit Göttlicher Gedankenkraft für Göttliche Absichten angewendet werden.

[ Editiert von Administrator Linoma am 09.04.10 18:41 ]

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

09.04.2010 18:52
#5 RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Kristallenergie-Konzentrat
Beispiel !

Patrick Flanagan erhielt von seinem Mentor Dr. Henri Coanda dessen gesamte Forschungsergebnisse aus einem Zeitraum von 60 Jahren (vgl. www.flanagan-forschung.de, ‘Langlebigkeit’). Dieser war auf der Suche nach der ‘Quelle der Jugend’ auf das Hunzawasser gestoßen.

Das Hunzaland liegt im Norden Pakistans im Karakorum-Gebirge und ist von einigen der höchsten Bergen der Welt umgeben. Die Gletscher üben einen gewaltigen Druck auf die darunter liegenden Gesteinsschichten aus und zermahlen sie zu feinstem Staub. Dieser Staub wird mit dem Schmelzwasser aus den Gletschern herausgespült und fließt ins Tal. Auf seinem Weg ins Tal wird das Wasser durch Strömungen und Verwirbelungen energetisiert. Die Hunza führen ihre Langlebigkeit und Gesundheit auf den Genuss dieses außergewöhnlichen Wassers zurück, auch wenn es milchig-trüb im Tal ankommt. Ein Brunnen mit klarem Wasser wird nur von Fremden genutzt.

Dr. Coanda hatte über 60 Jahre lang Wasserforschung betrieben. Er hatte 5 Orte auf der Welt entdeckt, deren Bewohner durch besondere Langlebigkeit auffielen. Einer dieser Orte war das Hunzaland. Dr. Coanda hatte die besonderen Eigenschaften des Hunzawassers analysiert, ohne allerdings herausfinden zu können, was die Besonderheiten verursacht. Da ihm viel daran lag, dass die Suche nach dem ‘Quell der Jugend’ fortgesetzt wurde und er merkte, dass die ihm verbleibende Lebenszeit dazu nicht ausreichen würde, übergab er kurz nach seinem 78. Geburtstag dem damals 17jährigen Patrick Flanagan seine gesammelten Forschungsergebnisse mit dem Auftrag, das Geheimnis des Hunzawassers zu enträtseln.

Patrick Flanagan forschte weitere 20 Jahre, bis er das Geheimnis lüften konnte. Er stellte fest, dass die Besonderheit des Wassers nicht in seinen Inhaltsstoffen lag, sondern in seiner ungewöhnlichen Struktur. Normales Wasser liegt in unstrukturierter Form vor, während im Hunzawasser genau wie im Gewebswasser des menschlichen Körpers überwiegend flüssige kristalline Strukturen nachweisbar sind. Als Ursache dieser Flüssigkristalle entdeckte Flanagan im Hunzwasser kleine, kugelförmige Mineralkolloide . Kolloide sind kleine, hochenergetische Partikel, die eine negative Ladung tragen. Diese Ladung gruppiert Wassermoleküle rund um das Kolloid herum in symmetrischen Strukturen an. Die so entstandenen Flüssigkristallstrukturen ordnen das Wasser, d.h., sie verringern die Entropie des Wassers und setzen Energie frei. Das Wasser erhält eine geringere Oberflächenspannung . und entspricht weitgehend dem Gewebswasser im menschlichen Körper.

Gewöhnliches Wasser muss im menschlichen Körper in lebendiges Wasser mit kristallinen Strukturen und einer niedrigeren Oberflächenspannung umgewandelt werden. Ein Mensch kann literweise Wasser trinken und trotzdem austrocknen, wenn dieses Wasser nicht umgewandelt werden kann.
Der Nährstofftransport in die Zellen und die Entgiftung des Körpers sind davon abhängig, dass das Wasser in den Zellen und um die Zellen herum (intra- und extrazelluläres Wasser) eine geringere Oberflächenspannung besitzt als die Nähr- oder Giftstoffe. Nur dann können die Stoffe ‘benetzt’ werden, d.h. so an Wassermoleküle gebunden werden, dass der Transport in die Zelle (Nährstoffe) und aus der Zelle heraus (Giftstoffe) funktionieren kann. Das Hunzawasser versorgt den gesamten menschlichen Organismus mit ausreichend leicht verwendbarem Wasser und gewährleistet dadurch eine optimale Versorgung und Entgiftung bis in die letzte Zelle hinein.

Die überwiegende Mehrzahl der Langlebigkeitsforscher geht davon aus, dass fast alle Alterungssymptome sowie zahllose chronische Krankheiten auf mangelnde Bewässerung (=Dehydration) zurückzuführen sind. Der Nobelpreisträger Dr. Carrel sagte: "Die Zelle ist unsterblich. Es ist lediglich die Flüssigkeit (das Wasser), in denen sie schwimmt, die degeneriert. Erneuere diese Flüssigkeit regelmäßig, gib den Zellen, was sie für Ernährung benötigen, und, soweit wir wissen, kann das Pulsieren des Lebens endlos weitergehen".
Der Körper eines Neugeborenen besteht zu etwa 90% aus Wasser. Dieser ursprüngliche Wassergehalt unseres Körpers nimmt im Lauf unseres Lebens ständig ab. Ältere Menschen weisen nur noch einen Wassergehalt von etwa 50% auf. Wir alle leiden unter ständigem Wassermangel. Der amerikanische Arzt Dr. Faridun Batmanghelidj führt den überwiegenden Teil der für uns alltäglich gewordenen Krankheiten auf Wassermangel zurück.
Mehr zum Thema Langlebigkeit >>>

Nach jahrelanger Forschungsarbeit gelang es Patrick Flanagan, die im Hunzwasser enthaltenen Mineralkolloide im Labor nachzubauen. Sie erzeugten das kleinste bislang entwickelte Kolloid, das sie Flanagan Microcluster ® nannten. Es gelang den Flanagans, ein Kristallenergie-Konzentrat herzustellen. Ein paar Tropfen dieses Konzentrats verleihen gewöhnlichen Wassers Eigenschaften, die weitgehend dem des Hunzawassers entsprechen.

Die Flanagans hatten nicht vor, das Kristallenergie-Konzentrat kommerziell zu nutzen, sondern verwendeten es selbst. Die Wirkung war jedoch so augenscheinlich und überzeugend, dass sie auf Nachfragen hin begannen, für ihre Freunde das Microclusterkonzentrat flaschenweise abzufüllen. Als sie schließlich jeden Monat Tausende von Flaschen verteilten, begannen sie, nach ausgiebigen Selbstversuchen, das Konzentrat offiziell zu verkaufen. In einem weiteren Schritt, einige Jahre später, entwickelten die Flanagans ein weiteres revolutionäres Produkt Aktives H’ (‘aktiver Wasserstoff’). Beide Produkte zusammen bilden, in normales Leitungswasser gegeben, nicht nur das Hunzawasser nach, sie gehen in ihrer Wirkung sogar noch weit über dessen Wirkung hinaus.

Die Flanagan Microcluster sind in Form des Kristallenergie-Konzentrats auch in Deutschland erhältlich. Dieses Produkt ermöglicht es dem Körper, sich auch nach jahrelanger Dehydration zu regenerieren und bewässert, bei regelmäßiger Anwendung, den Körper bis in die einzelnen Zellen hinein. Dadurch kann eine deutliche Verbesserung der Nährstoffaufnahme gewährleistet werden Patrick Flanagan spricht von nahezu 100%), ebenso eine tiefgreifende Entgiftung des Körpers, weil Giftstoffe und Stoffwechselabbauprodukte im gleichen Maß aus dem Körper abtransportiert und ausgeschieden werden können.

http://www.flanagan-produkte.de/Kristall...allenergie.html

[ Editiert von Administrator Linoma am 09.04.10 18:52 ]

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

29.04.2010 12:49
#6 RE: Kristallfelder / Kristallenergie u.a. Antworten

Die Atlantis Kristalle (Symbole) aus der Pyramide von Gizeh


Um die Pyramide von Gizeh ranken sich viele Geheimnisse. Für viele ist sie ein Weltwunder, für wieder andere nur eine Grabstätte eines Pharao (wobei in der großen Pyramide noch nie einer gefunden wurde!). Tatsache jedoch ist, dass die große Pyramide in Gizeh für die Menschen und deren Bewusstsein von enormer Bedeutung ist. Die Pyramide war und ist eine Einweihungspyramide und dient als Kommunikationstor zu anderen Dimensionen. Von höchstem Wert ist auch der Fakt, dass die Pyramide immer mehr von ihren großen Geheimnissen preisgibt. Eines dieser für das Bewusstsein der Menschen und für den Aufstieg äußerst wertvollen Geheimnisse wurde Anfang des Jahres 2003 von Spirit für das Erwachen der Menschheit freigegeben. »Die Kristalle der Wirklichkeit« abgespeichert in den Räumen der großen Pyramide von Gizeh sind das kraftvolle Erbe der in Atlantis inkarnierten Meisterenergien. Sie hinterließen ihr Wissen, ihre Energie, ihr Bewusstsein hier auf der Erde in Form von Symbolen (KRISTALLEN). Als sich der Untergang von Atlantis näherte, wurde Toth der Atlanter, beauftragt das Vermächtnis der Wirklichkeit, die Kristalle aus Atlantis, für das große Erwachen der Menschheit zu bewahren. Toth baute dafür die große Pyramide von Gizeh, über den Hallen von Amenti, nach dem Modell der heiligen Lichtgeometrie, in dem Wissen dass das Feuer der großen Pyramide ewig brennt und die göttlichen Informationen dort sicher aufbewahrt sind. Quelle: http://www.heilung-spirituell.de/pi2/pd16.html

Zum Umgang mit den Kristallen Lieber Lichtarbeiter, die Kristalle besitzen höchste Energie und stamen aus dem höchsten Licht. Bitte mache dir bewusst, dass jeder Kristall das Bewusstsein eines einzelnen Gottes in sich trägt. Je häufiger du mit den Kristallen arbeitest, desto mehr wirst du spüren, wie kraftvoll und stark die Kristalle sind. Du kannst die Kristalle kopieren, ausschneiden und damit Wasser, Räume oder Gegenstände energetisieren. Bei Meditationen ist es empfehlenswert, die Kristalle auf deine Chakren zu legen. Wende sie so an, wie deine Intuition es dir rät. Die Energie der Kristalle wirkt immer zu deinem höchsten Wohl, daher können sie nie falsch angewandt werden. In der Beschreibung ist häufig die Rede vom "Visualisieren der Kristalle". Wenn du dich damit anfangs schwer tust, dann schau den Kristall direkt an, zeichne ihn dir auf und sprich den Namen laut aus. Entscheidend ist immer, in welchem Bewusstsein du die Kristalle verwendest. Visualisiere dir den Kristall, mache dir die Wirkung des Kristalls bewusst und wende ihn an. Den Namen kannst du dazu laut aussprechen. Wenn es die Gelegenheit nicht ermöglicht, dann reicht es, ihn nur zu denken. Du kannst die Kristalle über Zeit und Raum verschicken oder anderen Menschen zur Unterstützung senden. Wenn du dich in deinem vereinigten Chakra befindest und die Kristalle in der Liebesabsicht sendest, dann wirken sie besonders kraftvoll. Welche Seite des Kristalls oben oder unten ist, spielt dabei keine Rolle. Die Kristalle haben ein eigenes Bewusstsein und suchen sich ihren Weg aus der Wirklichkeit in deine Realität. Wende die Kristalle so oft an, wie es dir möglich ist. Denn dadurch speichert sich das Bewusstsein der Kristalle immer mehr in dein Zellwasser ein, und Erwachen wird folgen. Wir senden dir ELEXIER, ANA und PRADNA. Das Team der Kryonschule http://www.kryonschule.de/

FAQ's zu den Kristallen 1. Was sind die Kristalle? Die Kristalle stammen aus der Zeit des alten Atlantis. Sie sind die Kristalle der Wirklichkeit. Sie besitzen höchste Energie und stammen aus dem höchsten Licht. Jeder Kristall hat ein eigenes Bewusstsein und ist einer Gottheit zugeordnet. Außerdem entspricht jeder Kristall in seiner Schwingung einer bestimmten Zahl, da auch Zahlen ein Bewusstsein haben. Die Kristalle existieren tatsächlich in einem noch nicht entdeckten Raum, der sich in der Pyramide von Gizeh befindet. 2. Wie kann ich die Kristalle anwenden? Du kannst sie in deine Aura zeichnen (visualisieren). Wenn du beispielsweise AVATARA, den Kristall für Zentriertheit, visualisierst, dann wirst du in deine Mitte kommen und erfährst Ruhe und Ausgeglichenheit. Du kannst mit den Kristallen auch Lebensmittel energetisieren, indem du z.B. Wasser auf einen ausgeschnittenen Kristall stellst. Hier eignet sich das AN'ANASHA, der Kristall für Dankbarkeit, sehr gut. Der Kristall ARIS (Erdung) ist auch bei kalten Füßen, die ein Zeichen für mangelnde Erdung sein können, sehr wirkungsvoll. Du kannst ihn auch direkt mit einem Kugelschreiber in deine Fußsohlen einzeichnen. Sehr wirkungsvoll ist es auch, wenn du die Kristalle während einer Meditation auf deine Chakren legst. Du kannst die Kristalle aber auch unter dein Kopfkissen legen. Mache dir beim Aufzeichnen bzw. Visualisieren die Wirkung des Kristalls bewusst und sprich laut oder in Gedanken seinen Namen aus. Verwende die Kristalle so, wie es sich für dich stimmig und gut anfühlt. 3. Kann ich mehrere Kristalle gleichzeitig verwenden?

Auch hier kannst du die Kristalle so anwenden, wie dein Gefühl es dir rät. Du kannst die Kristalle beliebig miteinander anwenden. Es gibt keine Kristalle, die in ihrer Wirkung verändert oder gestört würden, wenn du sie zusammen anwendest. 4. Wie wirken die Kristalle? Da die Kristalle aus der Wirklichkeit stammen, sind sie neutral, d.h., sie unterliegen keiner Wertung oder kollektiven Gedanken. Die Wirkung der Kristalle ist rein und nicht manipulativ. Sie sind reine Liebe. Sei dir immer der hohen und göttlichen Energie bewusst, wenn du mit den Kristallen arbeitest. 5. Ist es schlimm, wenn ich einen Kristall aus Versehen falsch herum oder seitenverkehrt aufgezeichnet habe? Da die Kristalle über ein eigenes Bewusstsein verfügen, macht dies nichts. Sie suchen sich ihren Weg aus der Wirklichkeit in deine Realität und wirken immer zu deinem höchsten Wohl. Du kannst sie nicht falsch anwenden. Nach und nach wirst du immer mehr spüren, wie rein und stark die Energie der Kristalle und deren Wirkung ist.

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen