Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Texte und Gedichte
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

14.04.2010 18:02
RE: Poesie der Ersten / Anbeginn Antworten

Für meine erste Gefährtin:

Von Anfang an durchpflügten wir die Welten,
- von Anfang an durchflogen wir die Zeit. -
- Von Anfang an trafen wir Uns selten,
- von Anfang an, - waren Wir bereit. -

Seit Anfang an hab´ Ich um Dich gesungen,
- seit Anfang an, bist Du es, die mich treibt. -
- Von Anfang an bin Ich durch Dich gelungen,
- seit Anfang an, bist Du es, die verbleibt. -

Ganz zu Beginn war Alles ungeboren,
- ganz zu Beginn war Alles ohne Zeit. -
Von Anfang an waren wir erkoren,
- seit Anfang an sind wir Wirklichkeit. -

*

Am ersten Tag erriefen wir die Räume,
- am ersten Tag ergaben wir Gestalt. -
- Am ersten Tag erfüllten sich die Träume,
- am ersten Tag fanden sie den Halt. -

Am ersten Tag beginnt für uns das Leben,
- am ersten Tag ist Alles für uns neu. -
- Am ersten Tag will Ich mich Dir ergeben,
- und seine Jugend macht Uns alle frei. -

Ganz zu Beginn war Alles nicht geschehen,
- ganz zu Beginn war´s noch nicht soweit ...
Am ersten Tag werden Wir bestehen,
- der erste Tag ist nun Wirklichkeit. -


von Adamon für seine erste Gefährtin

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen