Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Alternative Heilung / Ganzheitliches Heilen
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

29.04.2010 12:44
RE: Die Kraft der Symbole antworten

Das ANKH, der Lebensschlüssel/das Henkelkreuz, ist ein altägyptisches Symbol und wurde und wird zur Heilung, Stabilisierung und Erweckung der ureigenen Kraft verwendet.

Die altägyptischen Heilweisen waren einerseits sehr auf dem Christusbewusstsein aufgebaut und anderseits auf den „Geheimnissen“ von Raum und Zeit- dargestellt durch die Mathematik, die Astronomie und Astrologie, sowie Klängen und Tönen.

Ein Ankh sollte aus Gold, Silber, Lapislazuli, Türkis, Platin, Howlith, Orangencalcit oder Rosenquarz sein. Je nach Material verändert sich die Schwingung und die dahinter stehende Stärke und Kraft.

Wie in Atlantis war das System in Kreisen aufgebaut.

So wie der Stein ins Wasser fällt, ist dort wo er als Erstes auftrifft, die Veränderung der Umgebung am Stärksten. Er verdrängt das Wasser und schafft quasi eine Pforte, durch die er in eine andere Ebene eintritt. Die Pforte schließt sich wieder, aber es entstehen Kreise auf der Oberfläche und berühren weite Teile des Wassers und geben die Information weiter. Damit verändern auch sie sich.


http://www.wirkendekraft.at/content_ener...eit.php?p=80014

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen