Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen
 Schutzkreise, Rituale, magische Entwicklung....
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

10.05.2010 10:35
RE: Zauberstunde Antworten

Engel der Nacht - Analogiezauber

Analogiezauber der Hexe für magische Rituale - Idee hinter der analog magischen Vorstellung ist, dass man mit etwas Ähnlichem, einem Abbild oder einem Symbol auf etwas einwirken kann - für Erfolg Gesundheit Glück und Lebensfreude - Information über magische Kräfte Praktiken und Vorstellungen - Anwendung Zeitpunkt und Farben in der Magie Beispiele - Tageszyklen und Tageszeiten



Analogiezauber

Die Analogie in magischen Praktiken und Vorstellungen ist ein übergeordnetes Prinzip, das vielen (wenn nicht fast allen) magischen Praktiken zu Grunde liegt. Die Vorstellung der magischen Analogie stützt sich auf den hermetischen Grundsatz, dass das Obere (oder Äußere, Grosse) gleich oder analog dem Unteren (oder Inneren, Kleinen) ist

Die Idee hinter der analog-magischen Vorstellung ist, dass man mit etwas Ähnlichem, einem Abbild oder einem Symbol auf das einwirken kann, was mit diesem Abbild oder Symbol dargestellt wird. Ein populäres Beispiel ist. z. B. die Voodoo-Puppe, die ein Abbild eines Menschen darstellen soll. Nach der Vorstellung des Analogiezaubers sollen Schmerzen und Verletzungen, die der Puppe zugefügt werden, die Person treffen, deren Abbild die Puppe ist. Ebenfalls benützt die Homöopathie analog-magische Vorstellungen, in dem sie mit Pflanzen und Substanzen, die in ihrem Aussehen, ihrem Geschmack oder ihrer Korrespondenz zu astrologischen oder elementaren Eigenschaften einer Krankheit oder einem Organ entsprechen sollen, eben diese Krankheiten und Organe heilen will "Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“

Das magische Analogieprinzip findet ebenfalls in der Kabbala Verwendung, in der ein Wort oder ein Buchstabe Einfluss auf dasjenige haben soll, welches mit dem Wort oder dem Buchstaben bezeichnet ist

Analogiezauber finden sich in Reinform in Ritualen mit symbolischen Elementen (etwa ausgeschüttetes Wasser soll den Fluss beeinflussen); aber auch der Bildzauber ist als eine spezialisierte Form des Analogiezaubers zu bezeichnen. Strittig ist die Zuordnung von Wort- und Gedankenzauber: Da vielen archaischen Kulturen Worte und Gedanken zumindest partiell als wesensidentisch mit den entsprechenden Gegenständen gelten, besteht zumindest eine gewisse Schnittmenge zwischen Analogie- und Wortzauber



Analogien für Erfolg und Geschäfte

Magische Kräfte:

Götter: Jupiter, Merkur, Zeus
Göttinnen: Demeter, Juno, Hera
Engel: Tsadkiel
Sternzeichen: Schütze
Lebensbaum: Chesed
Zeitpunkt:

Tag: Donnerstag
Stunde: Mittag
Mondstand: zunehmender oder Vollmond
Farben:

Purpur, Grün, Gold, Silber
Zahl:

4 und 8
Pflanzen:

Blumen: Gänseblümchen, Löwenzahn, Tausendschönchen, Farn
Bäume: Ahorn, Lorbeer, Esche, Eiche
Früchte: rote Beeren
Kräuter: Isländisch Moos, Minze, Salbei
Düfte:

Räucherwerk: Myrrhe, Lorbeer, Zeder, Zimt, Muskatnuss
Aromaöle: Zeder, Salbei, Isländisch Moos
Gewürze:

Muskatnuss, Kümmel, Nelke
Lebensmittel:

Möhren, Bohnen, Kohl, Salat, Honig
Getränke:

Rotwein
Element:

Luft, Erde
Metall:

Gold, Silber
Edelstein:

Granat, Diamant
Tarot:

Der Magier, Der Wagen

Analogien für Gesundheit

Magische Kräfte:

Götter: Äskulap, Apollo, Mars
Göttinnen: Hebe, Hygieia, Brigit, Mondgöttinnen
Engel: Raphael
Sternzeichen: Löwe, Widder, Jungfrau
Lebensbaum: Hod
Zeitpunkt:

Mondstand: zunehmend, um Gesundheit zu fördern, abnehmend, um Krankheit zu bannen
Farben:

Blau, Grün, Orange
Zahl:

8
Pflanzen:

Blumen: was dem Kranken gefällt
Kräuter: alle Heilkräuter
Düfte:

Räucherwerk: Sandelholz, Weihrauch, Eukalyptus
Aromaöle: Lavendel
Gewürze:

Knoblauch, Safran
Lebensmittel:

Fenchel, Kürbis, Gurke, Zucchini, Paprika
Getränke:

Rotwein, Kräutertee
Elemente:

alle
Edelstein:

Bergkristall, alle Heilsteine
Symbol:

Ankh, der Lebensschlüssel


Analogien für Glück und Lebensfreude

Magische Kräfte:

Götter: Apollo, Helios, Lug
Göttinnen: Bastet, Sekmeth, Fortuna
Engel: Michael
Sternzeichen: Löwe
Zeitpunkt:

Tag: Sonntag
Stunde: Mittag
Mondstand: Vollmond
Lebensbaum: Tiphareth
Farben:

Goldgelb, Gold, Grün
Zahlen:

1 und 6
Pflanzen:

Blumen: gelbe Lilien, Sonnenblumen, Ringelblume
Bäume: Lorbeer, Birke, Eberesche, Eiche, Wacholder
Früchte: Kürbis, Olive, Rosine, Walnuss, Zitrone, Dattel
Kräuter: Johanniskraut, Huflattich, Liebstöckel, Arnika, Lorbeer, Safran, Muskatnuss
Düfte:

Räucherwerk: Myrrhe, Lorbeer, Weihrauch, Nelke
Aromaöle: Bergamotte, Gewürznelke, Orangenöl, Neroli
Gewürze:

Zucker, Vanille
Lebensmittel:

Schokolade, Eiscreme, Mandeln, Reis
Getränke:

Kakao, Wein
Element:

Feuer
Metall:

Gold, Platin
Edelstein:

Rubin, Diamant
Tarot:

Die Sonne, Der Kaiser


Analogien für Harmonie und Liebe

Magische Kräfte:

Götter: Eros, Amor, Adonis
Göttinnen: Aphrodite, Venus, Isis, Freya
Engel: Haniel
Sternzeichen: Waage, Krebs
Lebensbaum: Netzach
Zeitpunkt:

Jahreszeit: Frühjahr
Tag: Freitag
Tageszeit: Dämmerung
Mondstand: zunehmend bis voll
Farben:

Rosa und Rot
Zahlen:

5 und 7
Pflanzen:

Blumen: Rose, Alpenveilchen, Malve
Bäume: Birke, Erle, Birnbaum
Kräuter: Katzenminze, Waldmeister, Pfefferminze
Früchte: Aprikose, Pfirsich, Apfel, Erdbeere
Düfte:

Räucherwerk: Benzoe, Patchouli, Sandelholz
Aromaöle: Jasmin, Rose, Vanille, Honig
Gewürze:

Kardamom, Vanille, Zucker, Zimt
Lebensmittel:

Spargel, Tomate, Sellerie, Artischocke
Getränke:

Milch, Rotwein, Champagner
Element:

Wasser, Erde
Metall:

Kupfer, Silber
Edelstein:

Jade, Rosenquarz
Tarot:

Die Liebenden, Die Lust

Der Tageszyklus

Jede Tageszeit hat ihre eigene Energie. Selbstverständlich kannst du immer und zu jeder Zeit deine Magie anwenden. Wenn es dringend ist und du ausreichend konzentriert bist, wirkt ein Morgenzauber auch in der Nacht. Doch der richtige Zeitpunkt kann die Wirksamkeit erheblich verstärken

Der Tageszyklus "Morgen"

Der Tag beginnt. Die Sonne geht auf. Dein Energielevel ist hoch. Versuche, diese Energie zu leiten und sie zu nutzen, um etwas Neues zu beginnen. Der Morgen ist der ideale Zeitpunkt für Zaubersprüche, die dich von schlechten Angewohnheiten befreien sollen. Wenn du eine Diät beginnen willst, endlich mit dem Nägelkauen aufhören möchtest, ständig zu spät zu deinen Verabredungen kommst - der entsprechende Zauberspruch jeden Morgen sollte dir helfen, die guten Absichten umzusetzen

Negative Energie kannst du morgens besonders gut bekämpfen. Wenn du dich mit einem Freund gestritten hast, solltest du dich jetzt darauf konzentrieren, diesen Streit aus der Welt zu schaffen

Auch alles, was mit Schule, Studium oder Arbeit zu tun hat, wird am besten morgens in Angriff genommen. Willst du Dinge ändern, deine Einstellung zu Schule und Studium zum Beispiel, setze den Zauber vorzugsweise morgens ein

Der Tageszyklus "Mittags"

Die Sonne steht am höchsten, ihre Energie kann dir jetzt helfen, Schwäche in Stärke umzuwandeln. Wenn du dich schwach und unentschlossen fühlst, unsicher, welche Entscheidung du treffen sollst, dann rufe den Zauber an, der dir Führung und Kraft verspricht. Mittags solltest du danach streben, dein inneres Gleichgewicht zu finden. Wenn du ein Problem noch einmal überdenken musst, eine Sache noch einmal ganz von vorne beginnen musst, dann ist 12 Uhr der richtige Zeitpunkt

Der Tageszyklus "Nachmittag"

Das Sonnenlicht wird schwächer, im Winter ist es oft schon dunkel. Auch dein Energiepegel ist niedrig. Rituale und Zauber, die dir innere Ruhe und Entspannung bringen, sind ideal für den Nachmittag. Dies ist der rechte Zeitpunkt für alle Zauber, die deine Willenskraft unterstützen, denn die wird zu diesem Zeitpunkt besonders schwach sein. Gute Vorsätze werden gerade dann nicht eingehalten, wenn wir uns müde und ausgelaugt fühlen

Der Tageszyklus "Nacht"

Nach Sonnenuntergang fühlen wir die ganz besondere Energie des Mondes. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um dich auf dich selber und deine mentalen Energien zu konzentrieren. Du kannst die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen und versuchen, die inneren Beweggründe deiner Freunde und deiner Familie zu verstehen. Denn das ist eine zentrale Tätigkeit einer Hexe. Nur aus diesem Verständnis heraus kann sie lernen und sich verbessern. Die Nacht soll dir Klarheit über dich und deine Umgebung bringen. Versuche jetzt, negative Energien zu bannen. Dann wirst du am nächsten Morgen einen neuen Zyklus mit neu gewonnener Kraft beginnen können

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen