Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Horus
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

10.05.2010 15:19
RE: Horus Macht - Sohn der ISIS Antworten

Sohn der Isis

Durch einen weiteren Mythos vergrößerte Horus seinen Machtbereich enorm. Er wird zum Sohn der Isis. Damit trat er dem Osiriskreis bei. Drei Aspekte gewinnen hier an Bedeutung, die es zuvor nicht gab.

Zum einen wird er zum Rächer seines von Seth ermordeten Vaters Osiris und sucht den Kampf gegen Seth.
Zum anderen übernimmt er nach diesem Kampf und der Rechtsprechung des Gerichtes, die weltliche Macht, die zuvor sein Vater ausübte. Er vereinigt beide Länder: Ober- und Unterägypten. Seth muss sich mit der Wüste, dem Ausland zufrieden geben.
Des weiteren wird er durch seine Einordnung in den Osiriskreis, zum Kind von Isis und Osiris. Als Kind rückt er nicht nur den Herzen des Volkes näher, sondern wird dadurch zu einem der Sonnenkinder, d.h. zu einem direkten Nachkommen der Urgötter. Um seinen kindlichen Aspekt zu betonen, erhielt er den Namen: Harpokrates, ein Kindgott.
Horus als "Kindgott" ist aber nicht zu verwechseln mit den Horuskindern des "alten Horus", die eine wichtige Funktion als Schutzgötter im Reich der Toten ein nahmen (siehe Kanopengötter).

Eine Konsequenz seiner vermehrten Ausbreitung zeigt sich in seinem Schriftbild auf der Gottesstandarte: ein Falke, der recht früh zum Wortzeichen für "Herr" und "Gott" wurde.

Die Neunheit von Heliopolis

Horus saugte die alten Götter in sich auf - sie wurden selbst zu einem überregional herrschenden Horus.

In Heliopolis (On) fand man eine etwas andere Lösung, Horus zu integrieren, denn er konkurrierte als Lichtgott mit Re, dem Sonnengott. Als Morgensonne konnte er neben Re bestehen. Man nannte ihn daher Harachte bzw. Re-Harachte: "Horus vom Lichtland".

Deshalb schaffte es Horus nicht, in die Neunheit Einzug zu halten, obwohl es nicht an Versuchen fehlte. Teils spricht man von ihm als zehnten Gott, teils gilt er als ein Kind von Nut, neben seinen Geschwistern Osiris, Isis, Nephthys (und im Austausch oder als zusätzlicher Bruder von Seth).

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen