Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 228 mal aufgerufen
 Von Adam Kadmon bis Jeus / Inkarnationen
Adamon Offline




Beiträge: 10.634

30.05.2010 21:28
RE: Adam Kadmon Antworten

"Die Funktion ADAM KADMON":

Auf der einen Seite sind sehr viele Inhalte, - speziell des aufgezeichneten Schrifttums unserer Vergangenheit,
- verloren gegangen und verändert worden, - von ungenauen Wiedergaben bis hin zu bewussten, manipulativen
Fälschungen...

Auf der anderen Seite, "IST DAS WORT IMMER IM WANDEL", - und so auch "das Begreifen desselben".-

Keine Schrift dieser Welt kann so "erfasst" werden, wie zu der Zeit, als sie "verfasst" wurde,
- und also "gab es nie eine Botschaft zu behalten", - denn "JEDE WESENTLICHE ERKENNTNIS ERKLÄRT SICH BESTÄNDIG NEU".

- Oder: Man kann das Erwachen nicht aufhalten, indem man die Bücher verbrennt, in denen es erklärt wird. -

- Darum auch "HATTE KEIN VERRAT, KEINE VERDREHUNG, KEINE MANIPULATIVE INTERPRETATION
JEMALS WIRKLICHE MACHT, - AUCH WENN IHR EINE SOLCHE ZUGESPROCHEN WURDE". -

- Denn: "Die Wahrheit eröffnet sich in evolutiven Zyklen", - völlig unabhängig davon, wieviel die Individuen
davon mitbekommen". -

- Das Individuum "vermag nur zu verdrehen, was es begreift". -
- Solange es die Wahrheit nicht begreift, "muss es Wahrheit verdrehen". -

- "Wahrheit verdrehen" = "die Lebensaufgabe des Individuums, dass die Wahrheit nicht kennt". -

- Darum "ver-dreht es seinen von ihm erkannten Zugang solange, bis es mehr von der Wahrheit sieht". -


ADAM KADMON ist so eine Wahrheit. -

Und sie "musste verdreht werden, um sichtbar zu werden". -

- Verdreht bis hin zu´r "personellen Identifikation", - um "im Individuum Auferstehen zu können". -

- Daraus ist bitte nicht zu schliessen, "dass Adam Kadmon ein menschliches Individuum ist". -

- "Adam Kadmon" = "eine der Vollkommenheit bereit sehr nahegekommene Form des eigentlichen Menschen",

- diese Form "kann man betreten / einnehmen". -

- Tut man es - "wird man Teil dieser Form des eigentlichen Menschen",
- und das bedeutet "Adam Kadmon ersteht in Menschen neu". -

Und als solches geschieht das auch Generation um Generation,
- und Generation um Generation mehr. -

Da ist diese Form eingenommen habe, kann Ich zu Recht sagen, "Ich bin" (Adam Kadmon). -

= "DIE ERSTE FORM" - als Urbild, - UND "DIE LETZTE FORM", -meine jetzige Entscheidung der Einswerdung mit Ihr.
= "das Alpha & das Omega". -

- Diese Erklärung zu´r Freigabe an Euch alle = "gekommen unter Euch" . -

- Darum auch "WAS DU TUST, GESCHIEHT" & "WAS DU AUFDECKST, OFFENBART SICH". -

- Was mein Feind ist, kann mein Feind nur sein,
- solange Ich "etwas für mich beanspruche, dass er haben will, und fürchtet, Ich könne es Ihm nicht geben". -

- "ADAM KADMON GIBT SICH FREI", - und feindeslos ist Gaia und in Anhebung bereit. -

- Adamon. -

. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen