Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 229 mal aufgerufen
 Parallelen der Schöpfungsgeschichte
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

06.12.2010 20:05
RE: Osiris-Isis-Horus / Odin-Frigg-Balder antworten

Ich halte die Frage, ob ein Bezug zwischen Odin und Horus vorliegt, trotz geschlossenen Themas für nicht ausdiskutiert. Immerhin gibt es relativ große Ähnlichkeiten zwischen den Dreigespännen Osiris-Isis-Horus bzw. Odin-Frigg-Balder.

Betrachten wir uns zunächst Osiris und Odin: Osiris bedeutet übersetzt »Sitz des Auges«. Hieroglyphisch wird sein Name durch einen Thron und ein Auge darunter symbolisiert. Auch der Gott Odin wird mit dem Thron assoziiert und gilt als der »einäugige« Gott, der am Brunnen des Mimir sein anderes Auge opferte, um durch einen Schluck Wasser daraus seherische Fähigkeiten zu erlangen. Osiris zieht wie Odin, der Wanderer und Bringer des geheimen Runenwissens, als Lehrer und Kulturbringer durch die Lande. Auch haben beide einen Bruder, der ihnen nach dem Leben trachtet: Loki bzw. Seth.

Die Verwandtschaft zwischen Frigg und Isis lässt sich indessen kaum übersehen. Ich verstehe Frigg durchaus als eine dreigesichtige Göttin, die als Mutter eine Trias mit der Jungfrau Freya (Brigit) und der Alten Hel (Anu) bildet. Auch Isis vereint diese Aspekte in sich: Sie ist die Jungfrau, die das Weltall aus sich selbst heraus gebar („Ich bin das All, das gewesen ist, das noch ist, und das sein wird und meinen Mantel hat noch kein Sterblicher aufgedeckt”), die »Gottesmutter« und die Verbinderin des Diesseitigen mit dem Jenseitigen. Isis unterrichtet die Menschen aber auch ganz ähnlich wie Frigg in der Kunst des Webens. Als „weiße Frau“ ist Frigg die Stammmutter deutscher Adelsgeschlechter. Selbst für Karl den Großen wird vom Volksmund eine „Perta die Spinnerin“ als Mutter seines Geschlechts angesehen. Isis Schoß hingegen gilt als Thron und der Nektar aus ihrem Busen als Legitimation für den Pharao! Beide Frauen gelten als magische und zauberreiche Göttinnen, als Göttinnen der Liebe und als Mütter der Sonne, womit wir bei Balder bzw. Horus wären:

Der einzige Unterschied im Kampf beider mit ihrem bösen Onkel Loki bzw. Seth besteht doch eigentlich darin, dass Horus siegt und Balder verliert. Beide Götter gelten indes als Verkörperungen des Lichtes.

aus: http://www.panpagan.com/foren/welt-aegyp...bezug-odin.html

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen