Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 405 mal aufgerufen
 Schutzkreise, Rituale, magische Entwicklung....
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

20.01.2011 07:46
RE: Die Kristallkugel Antworten

Kristallkugel

Die Kristallkugel eignet sich hervorragend zur Meditation und ist ein hervorragendes Instrument, welches man zu verschiedenen Zwecken einsetzen kann: Wahrsagen/Zukunftsschau, Rückführung in die vergangenen Leben, Meditation... Mit der Kugel kann man sich in einen tranceähnlichen Zustand versetzen, sie hilft den Kontakt mit dem eigenem Unterbewußtsein herzustellen. Verloren geglaubte Inhalte werden an die Oberfläche befördert, dadurch sichtbar und begreiflich gemacht. Die Kugel ist dafür da die Konzentration zu bündeln, zu stärken und auf einen Punkt zu lenken. Das Bewußtsein wird erweitert und vertieft.

Magisches

Vollmond ist die richtige Zeit um die Kristallkugel in Gebrauch zu nehmen. Sie sollte erst gründlich mit fließendem kalten bis lauwarmen Wasser gereinigt und dann mit einem weichen Baumwolltuch abgetrocknet werden. Manchmal werden kleine Hämatit Steinchen zum entladen und Bergkristall Steinchen zum Aufladen empfohlen, oder man kann die Kugel mit dem Rauch reinigen und aufladen.

Manche empfehlen: die Kugel mit Beifuß einreiben und ihr ein Mondbad gönnen - sie wird in den Mondschein gelegt, damit sie sich mit der Mondenergie aufladen kann - auch wenn der Mond von Wolken verhangen ist. Im Winter kann man sie auch hinter die Fensterscheibe legen. Dieser Vorgang wird zu jedem Vollmond besser noch einen Tag vor dem kalendarischen Vollmond wiederholt. Dann kann man sie in der Vollmondnacht zum Hellsehen benutzen, da es der beste Tag für Orakel ist. Einen Tag vor Vollmond sind die Mondkräfte auch schon kräftig genug um die Kugel aufladen zu können. Als Räucherung eignet sich Wermutkraut.

Ob nur dieser Vollmondtag zum Hellsehen geeignet ist? Hier gibt es viele unterschiedliche Ansichten, je nach Erfahrung. Ich denke, dass durchaus jeder Tag ein guter Tag sein kann.

Hellsehen

Die Kugel wird auf ein schwarzes nicht schimmerndes Tuch aus Samt, Wolle oder Baumwolle gelegt. Eine brennende Kerze wird links oder rechts schräg hinter sich gestellt. Der Schein der Kerze soll über die Schulter fallen. Manche empfehlen wiederum: Die Lichtquelle sollte so angebracht sein, das die Kugel von hinten beleuchtet wird. Sonnst wird der Raum abgedunkelt. Ich denke, das muss jeder für sich herausfinden...

Konzentrieren sie sich nun ganz auf ihre Kristallkugel. Versenken sie ihren Blick darin, die Augen stellen sich auf "unendlich" ein... Alle Gedanken, die kommen, sollten unbeachtet an ihnen vorbeiziehen. Atmen sie ruhig und regelmäßig. Gedanken kommen und gehen... Am Anfang sieht man vielleicht nur die Spieglung von der Umgebung, aber bald kann man Wolkengebilde erkennen (erahnen). Diese "Vorbilder," gehen dem eigentlichen "Sehen" voraus.

Der Zustand, der dabei angestrebt wird, ist die Trance. Schauen sie ganz entspannt, und achten sie darauf was sie sehen. Erzwingen sie nichts, bleiben sie ganz locker. Es können Farben auftauchen, geometrische Muster, Punkte, Streifen oder auch Figuren, Szenen, Abläufe.

Aber es kann auch sein, daß sie gar nichts sehen. Das macht nichts, man muss diese verschüttete Fähigkeit erst wieder an die Oberfläche bringen. Die Sitzung sollte in der Regel nicht länger als 30 Minuten dauern, sonnst läßt die Konzentration nach.

Wenn sie fertig sind, wickeln sie Ihre Kristallkugel in das schwarze Tuch und legen sie sie an einen Ort, wo kein anderer sie berühren kann.

Man sollte sie vor fremden Energien beschützen, auch wenn sie ein schönes Dekorationsstück ist.

In diesem Buch könnte man zusätzliche Informationen zum Thema Kristallschau bekommen:
Kristallkugel und Spiegelmagie von Andreas Hartwig



Rückführung in vergangene Leben


Man kann versuchen mit der Kugel auch die vergangenen Leben zu besuchen. In dem Buch "Leben vor dem Leben von Raymond A. Moody und Paul Perry" findet man eine genaue Anleitung, wie das funktioniert.

Dieses Buch ist leider nur in geringen Stückzahlen als Auslaufartikel bei Amazon.de oder hier erhältlich, hoffentlich wird das Buch bald wieder neu verlegt. Auch für die eher "Nüchternen" und Nichtesoteriker unter uns, kann diese Lektüre sehr interessant sein, denn der Autor selbst ist ein Arzt und Naturwissenschaftler, somit alles Andere als ein Esoterik Anhänger.
Wo kann man eine Kristallkugel kaufen und wie groß sollte sie sein?
Die Kugel sollte mind. 10 cm Durchmesser haben. Sie kann auch größer sein. Die Schau in eine kleinere Kugel ist ziemlich anstrengend.

Die Kristallkugel kann man hier befragen.
Auf dieser Seite stehen noch weitere Orakel

aus: http://www.weisse-magie.de/eso/kristallkugel.html

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

20.01.2011 08:00
#2 RE: Die Kristallkugel Antworten

Die Kristallkugel wird schon seit dem Mittelalter als Werkzeug zum Wahrsagen benutzt, die Kristallkugel hat es sogar zum Zunftzeichen des Wahrsagers geschafft, wie das Brezel als Symbol für den Berufstand des Bäckers steht. Die Kristallkugel wird aus einem Bergkristall, Beryll oder aus Glas gefertigt, durch den Blick in die Kristallkugel erhält der Wahrsager einen Blick auf die Vergangenheit, Zukunft oder auf räumlich entfernte Ereignisse. Die Kristallkugel ist dem Wahrsager dabei behilflich, unsichtbares sichtbar zu machen, auch mit anderen kristallähnlichen oder spiegelnden Gegenständen ist es möglich zu wahrsagen, in der Fachsprache wird dies als Kristallomantie bezeichnet. Das Sehen mit der Kristallkugel wird schon von Thomas von Aquin, berühmter Philosoph und Theologe im 13. Jahrhundert, als 'divinatio ex lapide polito', 'das Wahrsagen aus glänzendem Stein' erwähnt.

Die Kristallkugel kann auch als Hilfsmittel genutzt werden, um sich selbst in einen tranceartigen Zustand zu bringen, ist der Meditierende in Trance, sieht er in der Kristallkugel Zeichen und Bilder die direkt aus dem Unterbewusstsein hervorkommen. Ähnlich wie wenn man Tarotkarten für sich selbst legt, hilft der Blick in die Kristallkugel zur Selbsterkenntnis und kann somit helfen zufriedener und zielgerichteter durch das Leben zu gehen.

Wenn Sie sich eine Kristallkugel zulegen möchten, müssen Sie folgende Punkte zum Umgang mit einer Kristallkugel beachten:

Gehen Sie sorgsam und respektvoll mit Ihrer Kristallkugel um
Fassen Sie die Kristallkugel nie mit den bloßen Händen an
Lassen Sie die Kristallkugel nicht von Fremden anfassen
Benutzen Sie die Kristallkugel nie zum Spaß
Bedenken Sie, dass man nicht an jeden Tag etwas in der Kristallkugel sieht


Ein erfahrener Wahrsager kann sehr schnell Bilder in der Kristallkugel sehen, manchen Menschen fehlt aber die nötige Offenheit und Fähigkeit zur Ruhe, um in der Kristallkugel zu lesen.

aus: http://www.astrolantis.de/mystik-blog-Kr...d_Wahrsagen.php

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

Linoma Offline




Beiträge: 1.500

20.01.2011 08:32
#3 RE: Die Kristallkugel Antworten

Wer kennt nicht das Bild der weisen, alten Frau, die mit konzentriertem Blick vor einer leuchtenden Kristallkugel sitzt, um die Geheimnisse des Universums zu ergründen? Schon vor Jahrhunderten wurde die durchsichtige Kugel von den auserwählten Wissenden der Welt zum Hellsehen benutzt. Wie durch eine Lupe die Lesefähigkeit verbessert wird, dient die Kristallkugel dazu, verborgene Zusammenhänge aus den Tiefen der magischen Welt schärfer sehen zu können.

Benutzten die Kundigen zunächst noch eher kleinere Kugeln, um sich in die Tiefe des eigenen Unbewussten einzustimmen und so in die Lage zu kommen, auch fremde Energien besser wahrzunehmen, wurden sie später oft durch große Glasnachbildungen ersetzt. Immer aber diente die Kugel (ein verkörperter und damit mehrdimensionaler Kreis) zur Versenkung und Erinnerung daran, dass alles, was wahr ist, keinen Anfang und kein Ende hat, sondern sich ständig selbst erzeugt und erneuert.

Bevor die erste Kristallkugel entdeckt und benutzt wurde, blickten die Hellsichtigen bewußt in Wasser oder Spiegel, um durch das unbewegte Starren einen Trancezustand einzuleiten. Magier aller Zeiten haben auf diese Weise selbst untalentierten Ratsuchenden manchmal Bilder ihrer Vergangenheit und Zukunft übermitteln können. Es wird gesagt, dass die Kristallkugel sorgfältig und liebevoll gepflegt werden muss und bei entsprechender Aufmerksamkeit wie ein Mensch ist, der mit einem anderen Menschen in sehr eigener Sprache spricht.

http://www.astrotime24.de/kristallkugel.php

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz