Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 Krafttiere
Linoma Offline




Beiträge: 1.500

27.10.2011 10:54
RE: Der Hirsch Antworten

Der Hirsch

Der Hirsch steht für Sanftmut, mit seiner Liebe schenkt er unserer Seele die nötige Heilung und er weist uns den Weg des Lichts.

Der Hirsch ist stolz und anmutig – so ist es nicht erstaunlich, dass er vor allem in der keltischen Tradition eine heraustagende Stellung inne hat. Der Hirsch gilt als der Herrscher des Waldes – er symbolisiert den heiligen Raum der Natur. Er begleitet uns auf dem Weg der Magie und der Spiritualität. Er führt uns in die richtige Richtung. Sein Weg ist der Weg des Lichts und Liebe. Folgen wir diesem Weg, so sind wir ganz automatisch vor Negativem beschützt. Der Hirsch als Krafttier lässt erkennen, dass alles eins ist, er führt uns zusammen.

Der Hirsch zeigt uns neue Wege, er führt hin zu Abenteuer und neuen Chancen – er zeigt, was richtig und falsch ist. Er lässt und klar sehen, wir erkennen leichter was hinter den Dingen steckt und sind offen für Zeichen.

Wem der Hirsch als Krafttier erscheint, der lebt und fühlt diese Sichtweise: er versteht sich als Krieger des Lichts. Seine Wurzeln liegen in der Vergangenheit, doch sein Blick ist auf die Zukunft gerichtet, er hat Achtung vor der Natur und ist einfühlsam. Auch wenn es zunächst nicht so scheinen mag, so ist der Hirsch doch ein machtvolles Krafttier, das uns mit seiner Liebe und seinem Wissen beschützt und auf den richtigen Weg führt.




Sei bereit und schau dich nicht um -
sei befreit und geh Deinen Weg.
Sei sanft doch beständig -
vertraue Dir selbst und denke daran:
Geht eine Tür' zu so schreite voran -
Wähle bedacht deine Schritte sodann.
Sei in Balance und wisse:
Die Zukunft gehört Dir, Du wählst den Weg selbst,
doch vergiss dabei nie:
Sei mutig, glaube an das Unmögliche und sieh’:
Nur vor Dir wartet wovon Du träumst
Pass auf, dass Du das nicht versäumst.

- Anke Junginger -



http://www.engelundelfen.com/elfen/ueber-einhorner.html

Die Wahrheit wiegt meistens schwer.

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz