Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen
 Der Anbeginn und der biblische Anbeginn (Engel/die 1."Menschen")
Göttin Lilif Offline




Beiträge: 353

20.01.2013 21:47
RE: Enlil und Enki Antworten

http://www.urgeschichte.org/DieZeittafel...achsintflut.htm

Jahre BC





Jahre BC



11000
B020
B021

Enlil übergibt den überlebenden Menschen Geräte und Samenkörner. Im Hochland beginnt die Landwirtschaft. Enki zähmt Tiere.



10875

Die Lordschaft der Götter beginnt, beruhend auf dem 12-periodischen Präzessions-Zyklus der Erde.

10500

Den Nachkommen Noahs werden drei Regionen zugewiesen. Ninurta, Enlils erstgeborener Sohn, errichtet Talsperren und kanalisiert die Flüsse, um Mesopotamien bewohnbar zu machen. Enki macht das Niltal urbar. Die Sinaihalbinsel wird von den Anunnaki als Stützpunkt für den neuen Flughafen ausersehen, das Kontrollzentrum wird auf dem Berg Moria (später Jerusalem) errichtet.



10450

Die Pyramiden von Giseh werden gebaut.

9780

Ra (Marduk), Enkis erstgeborener Sohn, teilt die Herrschaft über Ägypten zwischen Osiris und Seth.







9330

Seth kämpft mit Osiris und entmannt ihn; er übernimmt die Rolle des einzigen Herrschers über das Niltal.







8970

Horos rächt seinen Vater Osiris, indem er den Ersten Pyramidenkrieg beginnt. Seth flieht nach Asien, er eignet sich die Sinaihalbinsel und Kanaan an.







8670

Die Enliliten lehnten sich dagegen auf, daß Enkis Nachkommen allein über die Raumfahrtanlagen herrschen und beginnen den Zweiten Pyramidenkrieg. Der siegreiche Ninurta zerstört alle Anlagen in der Großen Pyramide. Ninharsag, Enkis und Enlils Halbschwester, beruft eine Friedenskonferenz ein. Die Aufteilung der Erde wird neu besprochen. Die Herrschaft über Ägypten wird von der Dynastie Ra (Marduk) auf die von Thoth übertragen. Heliopolis entsteht als neue Leuchtsignalstadt.



8700

Krieg der Götter. Die technischen Einrichtungen der großen Pyramide werden zerstört, ihre Funktion durch ein Signalfeuer in Heliopolis ersetzt. Der Sphinx wird zum Gedenken an das Ende des Kriegs und des ersten Präzessions-Zyklus aus dem Gestein modelliert.

8500

Die Anunnaki errichten Außenposten an den Zugängen zu den Raumfahrtanlagen; einer davon ist Jericho.





Einrichtungen für die Raumfahrt werden in Jerusalem und auf der Sinai-Halbinsel errichtet. Jericho und andere Orte werden als defensive Befestigungsanlagen erbaut. Stonehenge wird als Platz für ein astronomisches Observatorium gewählt.

7400

Während weiterhin Friede herrscht, gewähren die Anunnaki den Menschen Verbesserungen. Beginn der Jungsteinzeit. Über Ägypten herrschen Halbgötter.



4050

Tiwanaku wird als Zentrum für die Produktion von Bronze errichtet. Der Beginn von Bergbau in Chavin de Huantar und Teotihuacan fällt vermutlich auch in diese Zeit.

3800

In Sumer beginnt die urbane Zivilisation; die Anunnaki bauen die alten Ortschaften wieder auf, zuerst Eridu und Nippur. Anu stattet der Erde einen Besuch ab. Zu seinen Ehren wird eine neue Stadt erbaut: Uruk (Erech). Den Tempel dieser Stadt macht er zur Wohnung seiner geliebten Enkelin Inanna (Istar).



3800

Den Menschen in Sumer wird die Zivilisation gegeben.

Nonte Jeda Kondon Us Travera - Sudoma

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz